INTERVIEWS

back to list / overview
02/2004     Jens Pohl   Thilo Herrmann     (English Version)


Hallo Thilo, womit bist du momentan beschäftigt und was hast du für die nähere Zukunft geplant?

Hallo Jens. Momentan bin ich sehr mit meiner Familie beschäftigt. Zwei meiner Kinder sind noch recht klein ... im Keller meines Hauses habe ich mir ein Studio eingerichtet und schreibe Songs für ein neues Projekt.

Gibt es etwas in deinem Leben was du bereust getan oder (noch) nicht getan zu haben?

Eigentlich nicht. Ich bin rundum zufrieden.

Nenne 3 Höhepunkte und 3 Tiefpunkte in deinem Leben.

Höhepunkte: meine erste E-Gitarre, mein erster Marshall AMP, meine erste Band. Tiefpunkte: eine Bandscheibenentzündung.


Was hast du zuletzt gelesen?

Die Päpstin von Donna Woolfolk Cross.

Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Michel aus Lönneberga (Lieblingsfilm von meinem Sohn Elias).

Welches Album von welcher Band oder welchem Künstler hast du zuletzt gehört?

STRATOVARIUS.

Wenn du die Möglichkeit hättest, in was für einem Film würdest du gern mitspielen und in welcher Rolle?

Das ganze Leben ist ein Film. Ich bin ich selbst.

Was oder wen der folgenden Begriffe bevorzugst du?

Wiener Schnitzel oder Pasta - Pasta.

Bier oder Milch - Milch (momentan ... ).

LINKIN PARK oder LIMP BIZKIT - Keinen.

THE WHO oder LED ZEPPELIN - LED ZEPPELIN.

Rot oder Gelb - Gelb.

Auto oder Motorrad - Auto.

Meditation oder Kampfsport - Meditation.

The Simpsons oder Futurama - Futurama kenn ich nicht und Bart ist doof.

Liv Tyler oder Demi Moore - Demi Moore.

Sonne oder Mond - Mond.

Wer ist oder war ein Vorbild bzw. Idol für dich?

Ich bewundere alle Frühaufsteher!!! OK, es gibt da noch ein paar Gitarrenhelden, die ich gut finde, z.B. Joe Satriani oder Steve Vai ...

Interessierst du dich für Geschichte und Politik?

Wir sollten uns alle für Geschichte und Politik interessieren, denn da ist schon einiges aus dem Ruder gelaufen ...

Mit welcher historischen Person würdest du dich gern unterhalten und worüber?

Ich wüsste gerne wie Jesus mit dem heutigen Bodenpersonal so zufrieden ist und wie er unsere Zukunft sieht, wenn es so weitergeht.

Was denkst du allgemein über das Kopieren von CDs / DVDs bzw. sogen. Tauschbörsen im Internet, in denen sich jeder Musik und Filme downloaden kann? Sollte man die Gesetze lockern oder doch eher verschärfen? Meinst du dass Bands tatsächlich durch Tauschbörsen finanziell geschädigt werden, oder kannst du dir vorstellen dass die Bands, deren Songs in den Tauschbörsen angeboten werden, gerade hierdurch einen höheren Bekanntheitsgrad erreichen und dadurch vielleicht sogar mehr CDs verkaufen können?

Erst wenn der letzte Song gecovert und aus dem letzten Hit eine Hip Hop Version gemacht wurde werdet ihr merken, dass man Musik nicht auf Dauer umsonst kopieren kann. Niemand kann etwas herstellen (egal ob Film oder Musik), ohne dafür in irgendeiner Form bezahlt zu werden. Wer soll denn die Produktion und last but not least die Musiker / Schauspieler etc. bezahlen, die der Ursprung des ganzen sind!? Ihr geht ja auch nicht arbeiten und bringt Geld mit. Von der Bekanntheit alleine kann eine Band keine Rechnungen bezahlen, es müssen schon Umsätze erzielt werden ... Wenn jemand in großem Stil CDs kopiert, gibt es gar keine Frage ob das strafbar ist oder nicht. Da aber mittlerweile fast jeder PC Besitzer irgendwelche Programme oder CDs etc. kopiert, sprechen wir aufgrund des Volumens eigentlich nicht mehr über ein kleines Vergehen eines Einzelnen, sondern über weltweite Piraterie, die eine ganze Branche ruiniert. Wo bleibt eigentlich die Loyalität der Fans zu ihren Musikern, die auch umgekehrt erwartet wird? Es ist den Raubkopierern vielleicht gar nicht bewusst: Jeder der gratis kopiert, schadet direkt den Bands deren Musik er gerne hört. Ich kenne einige, denen der Wille zur Einsicht fehlt und man sollte deshalb die Gesetze zu Gunsten der ehrlichen Käufer verschärfen und entsprechend durchsetzen. Es gibt ja auch Anbieter, bei denen man sich seine(n) Song(s) für einen gewissen Betrag legal herunterladen kann und da sehe ich auch Chancen für die Bands, ihre Musik schnell und ohne den ganzen Groß- und Einzelhandel via Internet einem großen Publikum zugänglich zu machen ...

Wie oft bist du online?

Momentan sehr selten, habe einfach keine Zeit.

Welche Person hat deiner Meinung nach einen gewaltigen Arschtritt verdient und warum?

Mr. Bush, weil er unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung im Irak wirtschaftliche Interessen verfolgt ...

Welche Hard Rock / Heavy Metal Band sollte sich deiner Meinung nach vom Business verabschieden und warum?

Nach den Gesetzen der freien Marktwirtschaft entscheidet der Konsument was produziert wird; also sind es die Fans, die hier gefragt sind. Allerdings gibt es auch "Bands", die mit ihrer Musik gewisse politische Randgruppen beglücken und da sollte, besonders wenn es um gewaltverherrlichende Texte geht, kontrollierend eingegriffen werden. Musiker haben eine gewisse Vorbildfunktion und dieser Verantwortung sollte man sich bewusst sein. Das merkst du spätestens wenn du eigene Kinder hast.


Was fällt dir zu folgenden Musikern ein:

Alice Cooper - Dracula lebt.

Rick Allen - Tut mir leid, den kenne ich nicht ...

Ludwig van Beethoven - Genialer Komponist.

Lars Ullrich - Mr. Metallica, genialer Drummer!!!

Ozzy Osbourne - I love OZZY. Bin mit seiner Musik aufgewachsen.

Rolf Kasparek - He's the Boss! Ohne Rolf gäbe es RUNNING WILD in dieser Form nicht.

Rob Halford - Er sollte wieder bei JUDAS PRIEST einsteigen ... ist er schon?!

Jim Morrison - ... ist tot!

Dave Mustaine - ... lebt noch?

Timo Tolkki - Toller Gitarrist. Würde ich gerne mal kennen lernen.

Peter Breitenbach - Tut mir leid, kenne ich nicht. Paul Breitner allenfalls ...

Andi Deris - Sehr guter Sänger. Singt wieder mit Pink Cream 69, oder?

Doro Pesch - Sie ist wohl die bekannteste deutsche Metal-Queen, die immer noch international am Start ist. Respect!

Jon Crosby - Tut mir leid, den kenne ich nicht. (Anm.: Jon Crosby ist Sänger, Composer und Producer von VAST, beherrscht alle Instrumente und hat mit 18 Jahren sein erstes Album komplett allein eingespielt).

Marylin Manson - Ist mir zu extrem ...

Chris Boltendahl - Absoluter Vollblutmusiker!

Was denkst du über sogn. Teen-Acts wie BRITNEY SPEARS oder z.B. jetzt auch über die Flut von Teilnehmern solcher Sendungen wie "Deutschland sucht den Superstar" und "Star Search"?

Wie schon gesagt entscheidet der Konsument und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. BRITNEY SPEARS arbeitet sehr hart für ihren Erfolg, und mal ehrlich: Sollen die Teenies doch ihre Britney haben, wenn sie wollen. Mich stört das nicht. Und meine Herren: wer von euch behauptet, er würde sie von der Bettkante stoßen, lügt oder ist schwul. Die Sendungen, in denen junge Talente die Chance haben entdeckt zu werden, finde ich generell gut und es ist erstaunlich, wie viele Talente es überhaupt gibt. Was mich an diesen Sendungen stört ist die Art und Weise, wie die Kandidaten von den Jurimitgliedern manchmal bloßgestellt werden. Hier geht es nicht mehr darum, einen Sänger zu bewerten ... Ein Kompliment an Stefan Raab, er hat die Sänger und Sängerinnen in seiner Show wirklich fair behandelt.

Mit welcher Band oder mit welchen Musikern würdest du gern auf World-Tour gehen und welche Band sollte als Support mit dabei sein?

Ich wünschte mir eine Tour mit RUNNING WILD so richtig fett und im Vorprogramm ne geile Weiberband, hahaha ...

Was war dein bisher lustigstes Erlebnis auf einer Tour?

Ach, da gab es immer viel zu lachen ... Bodo und ich haben während der Show öfter mal die Seiten gewechselt und Bodo meinte irgendwann mal: "Thilo, das klappt super und jeder ist wieder pünktlich zum Gesangseinsatz an seinem Mikrofon". Darauf sagte ich: "Klar Bodo, wir sind Vollprofis und das erkennt man daran, dass sich beim Seitenwechsel unsere Gitarrenkabel nicht verknoten". (Ich habe immer darauf geachtet den gleichen Weg hin und zurück zu gehen ... ) Darauf Bodo: "Ääh, ich spiele mit Sender ..."

Bewerte die folgenden Running Wild Alben anhand einer Skala von 1 bis 10. (1 = miserabel ... 10 = perfekt)

* Leider habe ich die nicht bewerteten Alben nur auszugsweise gehört, wenn wir einen der vielen Klassiker für eine Tour geprobt haben. Ich kenne daher fast nur unsere Liveversionen.


Gates To Purgatory - *

Branded And Exiled - *

Under Jolly Roger - *

Port Royal - *

Death Or Glory - 9

Blazon Stone - 10

Pile Of Skulls - 9

Black Hand Inn - 10

Masquerade - 10

The Rivalry - 9

Victory - 9

The Brotherhood - 10

LIVE DVD - 9

Was ist dein Lieblingssong von RUNNING WILD und warum?

"Riding The Storm", "Bad To The Bone", "Soulless" ... es gibt da nicht nur einen!
Warum? Weil es einfach geil war diese Stücke live mit der Band und den Fans zu feiern und die Songs musikalisch und showtechnisch perfekt zu spielen!!! Ja, und wenn dann noch die Knaller und Blitze auf den Punkt gezündet wurden ... Halleluhja ...


Welchen Song von RUNNING WILD magst du überhaupt nicht?

Es gibt keinen Song, den ich nicht mag; aber es hat mir bei den allerersten Proben doch Mühe bereitet Rolfs Tempo bei "Black Hand Inn" zu halten. Er ist da ein Fuchs, denn er spielt das Ganze locker aus dem Daumengelenk und kann dabei noch grinsen ... Es gab damals sogar mal ein Duell zwischen Jörg und Rolf, wer schneller ist: Jörg mit der Doppel-Bassdrum oder Rolf an der Gitarre. Wer gewonnen hat verrate ich aber nicht (jaja, ein bisschen Spannung muss sein!).

Kannst du dich (auch heute noch) mit den Texten und / oder dem Image von RUNNING WILD identifizieren?

Natürlich, sonst hätte ich ja nicht fast 8 Jahre mitgespielt, aber ich unterscheide schon zwischen Show und Realität. Über den konkreten Inhalt der Texte habe ich mit Rolf nie gesprochen, denn ich denke jeder sollte selbst zwischen den Zeilen lesen und interpretieren, wie etwas gemeint ist. Wenn wir gerade über Texte sprechen: Rolf hat mal für einen Song von mir einen Text geschrieben. Der Hammer war, ohne dass ich überhaupt wusste über was er schreibt haben wir beide den gleichen Titel gewählt. Wir haben vorher nie darüber gesprochen. Ich stand damals völlig baff im Studio und mir fehlten echt die Worte ... das war übrigens "Return Of The Gods". Und über das Image hab ich mir nie Gedanken gemacht. Es gehört einfach dazu die Bühnenklamotten anzuziehen und ich habe mich nie verkleidet gefühlt! RUNNING WILD investiert sehr viel Geld in die Livepräsentation und da gehört zu dem Bühnenaufbau und den ganzen Showeffekten natürlich auch das entsprechende Outfit. - Kann sich jemand RUNNING WILD in Jeans und T-Shirt vorstellen? Ich nicht!

Zum Abschluss noch ein Assoziations-Spiel. Bitte erzähle kurz was dir zu den folgenden Begriffen einfällt:

RUNNING WILD - Die schönste Zeit, die ich als Gitarrist bis jetzt erlebt habe. Ich denke gerne an die Zeit zurück und freue mich wenn RUNNING WILD weiterhin erfolgreich ist.

Fussball - Ich sehe mir gerne mal ein Spiel an und freue mich wenn eine Mannschaft gut gespielt hat, bin aber kein Fan eines bestimmten Clubs.

Geld - Geht leider nicht ohne, ist aber nicht das Wichtigste.

Religion - Jedem das seine. Toleranz ist angesagt, ohne die wird es immer Kriege und Terrorismus geben.

Politik - Momentan zum Kotzen.

Ausserirdische - Kenne keinen.

Sex - + 1 = Sieben.

Familie / Freundschaft - Wichtigste Grundlage des Menschen.

Europa - Ich fühle mich als deutscher Europäer. Jedes Land sollte aber seine Individualität bewahren, die ja über viele tausend Jahre entstanden ist. Auch hier ist Toleranz gefragt und das bedeutet auch, die Sitten und Gebräuche der anderen zu achten. Ballermannverhältnisse sind ja wohl mehr als peinlich ...

Black Metal - Musik OK, Texte manchmal fraglich ...

Todesstrafe - Für gemeine Kinderschänder und gefährliche Mörder JA.

Japan - Wäre schön gewesen dort auch mal zu spielen.

Drogen - Statt Hirn? Out!

Tattoos - Muss ich passen. Außer auf Gesicht, Hals und Händen.

Musik - Ein Leben ohne Musik ist für mich nicht denkbar.

Vielen Dank, Thilo, für deine Zeit!
www.running-wild.net / Copyright © 1996-2013 by Running Wild / Design: www.sourcepulse.biz
Running Wild Forum
Buy official Running Wild merchandise at Ballroom Hamburg
Running Wild @ amazon.de Facebook Official Twitter Official